Kategorie Aktuelles

Ein Vormacher, ein Mutmacher und bis zum Schluss des Lebens ein Mitmacher

Zum Tod von Wilhelm Kleiß

Der langjährige Vorsitzende des Bayerischen Schullandheimwerks Willi Kleiß verstarb am 10. April 2024. Die Schullandheimarbeit verliert mit ihm einen zupackenden, der Tradition verpflichteten, innovativen Pädagogen. Schon in den 50er Jahren zog es Willi Kleiß ins mittelfränkische Schullandheim Wülzburg, wo er mit den Schülerinnen und Schülern bis zu vier Wochen verbrachte. „Der Schullandheimaufenthalt ist eine große ... Weiterlesen...

Das Schullandheim Obermeierhof in Jettenbach am Inn sucht eine neue Leitungskraft

Karrieremöglichkeiten im BSHW

Der Obermeierhof ist das Landeszentrum des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Freundeskreis Bayern e.V. und Bayerisches Schullandheim. Unser gemeinnütziges Angebot der Kinder- und Jugendhilfe wird derzeit an mehr als 320 Tagen im Jahr von Jugendverbänden und Schulen in Anspruch genommen. Mit unseren 114 Betten erzielen wir mehr als 15.000 Übernachtungen im Jahr, was uns zu ... Weiterlesen...

Neuer Vorstand des Schullandheimwerks Mittelfranken gewählt

Von links nach rechts abgebildet sind: der stellvertretende Vorsitzende Bernd Zinkel, Bezirksrat und 1. Bürgermeister Großhabersdorf Thomas Zehmeister, ehem. erster Vorsitzender Maximilian Gaul, 1. Vorsitzende Sandra Schäfer, stellvertretender Landrat Bad Neustadt/Aisch Hans Herold, Regierungspräsidentin Dr. Kerstin Engelhardt-Blum, stellvertretende Vorsitzende Maria Maibom, Schriftführer Stefan Roth, Schatzmeister Lothar Pilny.

Am 19. März 2024 wählte die Mitgliederversammlung des Schullandheimwerks Mittelfranken einen neuen Vorstand. Damit dürfen wir zwei neue Gesichter im Kreis des BSHW begrüßen. Den ersten Vorsitz übernimmt Sandra Schäfer vom Nürnberger Lehrer- und Lehrerinnenverband. Bernd Zirkel vom Nürnberger Elternverband wurde als Stellvertretung gewählt. Maria Maibom wurde in ihrer Funktion als stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Wir ... Weiterlesen...

Neue Wertebotschafterinnen und Wertebotschafter für Bayerns Schulen

„Werte machen Schule“ – Ausbildungswochen 2024 erfolgreich abgeschlossen

Vom 5. Februar bis zum 8. März 2024 laufen in vier Bayerischen Schullandheimen die Ausbildungswochen für Schülerinnen und Schüler aus den weiterführenden Schulen Bayerns. Im Rahmen der Initiative „Werte machen Schule“ hat das Kultusministerium das Bayerische Schullandheimwerk e. V. beauftragt, in allen bayerischen Regierungsbezirken Wertebotschafterinnen und ‑botschafter auszubilden. In diesem Schuljahr sind die Regierungsbezirke Niederbayern, ... Weiterlesen...

Wechsel an der Spitze des Bayerischen Schullandheimwerks

Hubert Götz übernimmt Amt des Landesvorsitzenden von Martin Rothenaicher

Wie bereits bei der letzten Vorstandswahl angekündigt, gaben Martin Rothenaicher und Klaus Klenner auf der Mitgliederversammlung am 22. Oktober 2022 ihre Ämter als Landesvorsitzender bzw. Schatzmeister des Bayerischen Schullandheimwerks ab. Dank den scheidenden Vorstandsmitgliedern Martin Rothenaicher machte sich viele Jahre um die Schullandheimpädagogik und -arbeit in Bayern verdient: als Grundschullehrer in der Schullandheim-praxis, als Vereinsmitglied ... Weiterlesen...

Ehemaliger Vorsitzender des BSHW-Regionalvereins Niederbayern-Oberpfalz verstorben

Nach langer Krankheit ist der ehemalig Vorsitzende Dr. Rudolf Schwetlik verstorben. Er übernahm neben seinem Beruf eine Vielzahl an ehrenamtlichen Funktionen in verschiedensten Verbänden und Vereinen aus dem schulischen, sportlichen und kichlichen Bereich. Die Schullandheimarbeit in Niederbayern-Oberpfalz prägte der Volksschullehrer über viele Jahre. Von 2015 – 2018 diente er dem Verein als Vorsitzender und brachte ... Weiterlesen...

Langjähriges Engagement für die Schullandheimarbeit ausgezeichnet

Alfred Sammetinger erhält Bundesverdienstkreuz

Alfred Sammetinger hält die Urkunde, die er mit dem Bundesverdienstkreuz überreicht bekommen hat. Neben ihm steht der bayerischen Innenminister Joachim Herrmann.

Der langjährige, ehrenamtliche Geschäftsführer des Schullandheimwerks Mittelfranken Alfred Sammetinger erhielt am 3. August 2022 das Bundesverdienstkreuz. Es wurde ihm in einer Zeremonie vom Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann überreicht. In der Laudatio wurde besonders auf Herrn Sammetingers Engagement bei der Konzeptionierung von Lehrerfortbildungen und bei der Etablierung der Verkehrserziehung in den Schullandheimen Obersteinbach und Heidenheim hingewiesen. ... Weiterlesen...

Jubiläumsfeier des Schullandheimwerks Oberfranken

Mit einem Ständchen von Schülerinnen und Schülern wurde die Jubiläumsfeier zum 60-jährigen Bestehen des Schullandheimwerks Oberfranken offiziell eröffnet. Förderinnen und Förderer, Kolleginnen und Kollegen aus der Schullandheimarbeit und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schullandheimwerks waren am 1. Juli 2022 im Schullandheim Weißenstadt zu einem Festakt zusammengekommen, in dessen Rahmen auch der neue Anbau in Betrieb genommen ... Weiterlesen...

50 Jahre Schullandheimwerk Unterfranken

Am 23. Mai 2022 kamen Freundinnen und Freunde des SWU, wie die Vorsitzende Heike Makowsky die Gäste begrüßte, in Bischofsheim in der Rhön zusammen, um das 50-jährige Jubiläum des Vereins zu feiern. Anwesend waren Politikerinnen und Politiker aus der Kommunal- und Landespolitik, Vertreterinnen und Vertreter der Regierung, der Schulbehörde und von Partnerverbänden sowie die ehren- ... Weiterlesen...

Öffnung der Bayerischen Schullandheime nach den Osterferien

Möglich wird die Öffnung der Bayerischen Schullandheime wegen eines ministeriellen Schreibens von Anfang März 2022, in dem das Kultusministerium angekündigt, dass, „sofern es das Infektionsgeschehen zulässt“, mehrtägige Schülerfahrten und damit auch Schullandheimaufenthalte „nach den Osterferien grundsätzlich wieder stattfinden können“. Die Nachfrage von Seiten der Schulen ist groß, und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schullandheime freuen ... Weiterlesen...